De Lüüd & mehr bei

Buntmoker-Tatoostudio-Stade-Logo-Schriftzug

Mook wat Du willst –
de Lüüd snackt doch!

As de Back´n so de Hack´n – unsere Lüüd!

Dein neues Tattoo kommt aus erfahrenen Händen!

Bei uns arbeiten echte Tattooprofis, creative Köpfe und – na klar – entspannte Kundenversteher. Das erfahrene Buntmoker-Team aus freiberuflichen Tätowierer*innen kümmert sich von Anfang an optimal um Dein Anliegen. Gemeinsam wählen wir mit Dir für Dein Motiv nicht nur den oder die passende Tätowierer*in, sondern wir sorgen vom ersten Kontakt an für die bestmögliche Aufklärung und eine 100% hygienische Umsetzung Deines Wunschmotivs. Lerne hier unser Team und unsere Arbeiten kennen.

Per Klick auf die abgebildeten Social-Media-Buttons lernst Du die jeweiligen Arbeiten und/oder Storys unserer Lüüds kennen.

Buntmoker Tattoo Linda Rahmen

Linda | Buntmoker

Inhaberin & Tattoo Artist

Stilrichtungen: Blackwork & Traditional

Buntmoker-Tattoo-Jana-Rahmen

Jana | Neuanstrich

Tattoo Artist

Stilrichtungen: Comic & Traditional

Buntmoker-Tattoo-Lana-Rahmen

Lana | Ehrlich Tattoo

Tattoo Artist

Stilrichtungen: Blackwork & Traditional

Wichtige Fragen? Schnelle Antworten!

Unsere Hygienestandards

In diesem Artikel findest Du unsere Grundlagen zur Hygiene, die jeder Tätowierer kennen und praktizieren sollte. Hygieneregeln und gute persönliche Schutzausrüstung sowie professionelle Tattooausrüstung sind die Eckpfeiler unseres Handwerks.

Wir arbeiten nach der gesamteuropäischen Richtlinie E DIN EN 17169 für die Hygiene in Tattostudios und sorgen dadurch für eine sichere und hygienische Praxis.

Linda Wittrien hat erfolgreich an der Schulung „Hygiene nach Infektionshygieneschutzverordnung“ teilgenommen und sorgt für eine professionelle Anwendung der Lerninhalte.

Dazu gehören:
• Grundlagenwissen Hygiene und Mikrobiologie
• Wichtige Grundlagen und Normen
• Grundlagenwissen Hygienemanagement
• Aufbereitung und Lagerung von Instrumenten
• Reinigung und Desinfektion
• Korrekte Entsorgung von kontaminierten und verletzungsgefährdeten Materialien
• Praktische Umsetzung infektionshygienischer Maßnahmen

Unsere Kunden sind bei uns in erfahrenen und sicheren Händen. Das Buntmoker-Team ist sich seiner Verantwortung bewusst. Wir arbeiten hochqualitativ und hygienisch einwandfrei.

Professionelle Beratung

Wir legen viel Wert auf bestmögliche Beratung und sind von Anfang an für Dich da. Deinen Fragen stehen wir offen gegenüber und begleiten Dich vor, während und nach Deiner Tätowierung. Jeder Kunde ist individuell und hat bestmögliche Qualität verdient. Sollten wir aus fachlichen oder technischen Gründen auch mal von einem Motiv oder einer Idee abraten, sei nicht traurig. Wir finden gemeinsam eine Lösung.

Tattoos nur ab 18 Jahren

Sorry, hier gibt es keine zweite Meinung! Der Gesetzgeber gibt ganz klar vor das Du volljährig sein musst, um eine Tätowierung zu erhalten. Das nehmen wir ernst und bitten Dich das zu verstehen… Auch wenn Mama oder Papa dabei sind – Tattoos erst ab 18 Jahren!!!

Wundversorgung & Nachsorge

Dein neues Tattoo ist eine Wunde. Die Nachsorge, bzw. Wundpflege, nach dem Tätowieren gleicht der bei leichten Verbrennungen. Der Bereich muss sauber und feucht gehalten werden, bis zur Heilung. Das Tattoo sollte noch 2 – 12 Stunden, auch über Nacht, verbunden sein. Bitte fasse die frische Tätowierung so selten an, wie es geht. Erlaube auch neugierigen nicht das Anfassen.

Den Wundverband entfernst Du am besten unter der Dusche, denn wenn der Verband so richtig feucht ist, lässt er sich leichter lösen und reizt die Wunde nicht zu sehr.
Wasche das Tattoo mit antibakterieller Seife und viel Wasser, um alle Rückstände auf dem Tattoo zu entfernen. Spüle vorsichtig und tupfe das Tattoo mit einem weichen Handtuch trocken. Nicht reiben! Benutze dazu bitte keinen Alkohol oder andere Substanzen, die die Haut reizen und austrocknen.

Cremen ist die halbe Miete, deshalb dreimal täglich und mit sauberen Händen eine leichte antibiotische Salbe auftragen. Reibe die Salbe in einer dünnen Schicht vorsichtig in das Tattoo, wie eine Bodylotion. Das verhindert das Austrocknen und Hartwerden der Haut. Wenn wieder erwartender Weise eine Infektion auftritt, bitte unbedingt einen Arzt aufsuchen.
Nach 5 Tagen sollte die antibiotische Salbe durch eine sanfte Bodylotion ersetzt werden. Die Lotion sollte parfümfrei und farblos sein. Innerhalb von 7 bis 10 Tagen sollte sich das Tattoo nicht mehr empfindlich anfühlen. Dennoch solltest Du die Lotion noch 2 Wochen auftragen.

Für ca. 4 Wochen solltest Du das Tattoo vor direkter Sonneneinstrahlung schützen, denn schon 5 Minuten Sonnenlicht können eine allergische Reaktion hervorrufen. Eine wasserfeste Sonnencreme mit sehr hohem Lichtschutzfaktor ist empfehlenswert.
Während der Heilung bitte auch nicht ins Solarium gehen. Schwimmen gehen im Chlorwasser, heiße Bäder oder Whirlpools können ein Tattoo zerstören. Warte damit, bis die Heilung abgeschlossen ist.

Anzahlung

Bei Terminvergabe ist eine Anzahlung zu leisten, welche vom Tätowierer je nach Aufwand und Größe des Tattoos festgelegt wird. Ein Vertrag zur Fertigung deines Tattoos kommt zustande, wenn du den Entwurf für das Tattoo in Auftrag gibst und einen festen Termin vereinbarst.

Terminabsage

Sobald du merkst, dass du dich nicht fit fühlst, zum ursprünglichen Termin nicht kannst oder Du Dich einfach anders entschieden hast, sage deinen Termin via Mail oder Anruf ab. Solltest du wissentlich Kontakt mit einer an COVID 19 erkrankten Person haben/gehabt haben, informiere uns bitte ebenfalls schnellstmöglich – wir finden einen neuen Termin für dich. Terminabsagen müssen spätestens 24 Std. vor dem gebuchten Termin erfolgen – andernfalls müssen wir die getätigte Anzahlung leider einbehalten.

Ein paar zusätzliche Infos für Dich

So arbeiten wir am liebsten mit Dir zusammen:

Da es bei Buntmoker in Stade verschiedene Tätowierer*innen und entsprechend unterschiedliche Tattoo-Stile gibt, können wir Deine Idee auf die unterschiedlichste Art und Weise interpretieren und als Tattoo umsetzen.

Es ist immer das Beste, wenn Du unseren Tattoo Artist bereits ein paar Informationen über Dein individuelles Wunschmotiv geben kannst. Such Dir auch gerne ein paar beispielhafte Tattoo-Motive oder inspirierende Bilder, um unserem Tätowierer eine möglichst gute Vorstellung zu Deiner Idee zu verschaffen.

Bilder sagen erfahrungsgemäß mehr als 1000 Worte und es ist zusätzlich auch immer gut und wichtig zu wissen an welcher Körperstelle und wie groß Dein neues Tattoo gestochen werden soll. Umso klarer Deine Vorstellungen sind, desto besser können wir vom Tattoostudio Buntmoker in Stade Dein perfektes Motiv umsetzen.

Bitte macht Euch im Rahmen dessen auch klar, dass wir generell Eure Wünsche sehr gerne umsetzten wollen, manchmal allerdings das ursprünglich gewünschte Motiv einfach nicht auf der Haut funktioniert. Hier dürft ihr euch auf die Expertise unserer Tätowierer verlassen. Unser erfahrenes Team kann beispielsweise sehr gut einschätzen, welche Motive, welche Motivgrößen und wo bzw. auf welchen Körperstellen umsetzbar sind – oder was dann mitunter eben technisch leider nicht machbar ist.

Deine Haut ist individuell und dementsprechend beraten wir Dich, was möglich ist und wo wir eben eher von abraten. Wir freuen uns jedenfalls schon jetzt auf Deine Anfrage.